Ermöglichen – So geht das

Mit ihrem Ende 2016 beschlossenen Kulturentwicklungsplan hat sich ausgerechnet die Stadt, die sich in jüngerer Vergangenheit als Kulturverhinderin einen Namen machte [vgl. Archiv: DU-Kultur 2012], eine „Kultur des Ermöglichens” zum Motto gegeben. Wir wollen zeigen, wie das geht und mit dafür sorgen, dass aus dem Motto reale Politik wird. Es ist dies weniger schwer und tut viel weniger weh, als in Duisburg noch viele glauben und glauben machen.

Den Zweifeln entgegen und für eine Politik des Ermöglichens setzen wir auf Information, Reflexion und Propaganda mit der Veranstaltungsreihe.

Ermöglichen – So geht das“ wird ermöglicht durch freundliche Unterstützung der LAG Soziokultureller Zentren NRW.

LAG-LogoMKW-Logo